Home > Hosting > AVB

Allgemeine Vertragsbedingungen PDF
Bitte lesen Sie diese Vereinbarung durch, bevor Sie die Anmeldung ausfüllen. Sie können sie ausdrucken und zu Ihren Unterlagen legen.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie alle Punkte dieser Vereinbarung an.

Die folgende Vereinbarung wird zwischen dem web-studio caspar und dem Antragsteller auf Web-Server-Zugang als Kunden getroffen.

Das web-studio caspar stellt dem Kunden Platz zur Verfügung, auf einem mit dem Internet verbundenen Server, gemäss der Angebotsbeschreibung auf den Internet-Seiten oder der Leistungs- & Preisübersicht.

Die Angebote des web-studio caspar gelten für gewerbliche und private Kunden. Es behält sich vor, sich von gewerblichen Kunden einen Handelsregister-Auszug vorlegen zu lassen.

Die Laufzeit des Vertrages dauert ein Jahr und wird stillschweigend um ein weiteres Jahr verlängert. Der Vertrag kann auf spätestens 30 Tage vor Ablauf des Vertragsjahres gekündigt werden. Die Rechnung erfolgt jährlich im voraus und ist innert 10 Tagen zahlbar.

Das web-studio caspar übernimmt keine Verantwortung für Inhalte die seine Kunden auf dem Web-Server plazieren. Sollte es jedoch auf seinem Server Inhalte, die gegen schweizerisches oder internationales Recht verstossen, entdecken, ist es zur sofortigen Löschung der entsprechenden Seiten aus dem Verzeichnis des Kunden berechtigt. Dies umfasst insbesondere pornographische, rassistische, rechts- oder linksradikale Inhalte.

Des Weiteren ist es berechtigt, den virtuellen Server des Kunden auch rückwirkend nach dem aktuellen Volumentarif statt dem vereinbarten Pauschaltarif abzurechnen.

Das web-studio caspar legt äusserst grossen Wert auf eine hohe Zuverlässigkeit des von ihm zur Verfügung gestellten Servers. Es wird deshalb bestrebt sein, seinen Kunden einen Web-Server mit möglichst wenigen und kurzen Unterbrechungen bieten zu können.

Die Nutzung des Web-Servers und der darauf befindlichen Software erfolgt auf eigenes Risiko des Kunden. Das web-studio caspar übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Kunden durch die Bereitstellung oder Übertragung seiner Dateien oder anderer Informationen im Internet entstehen. Es übernimmt auch keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden aufgrund technischer Probleme, Datenverlust, Übertragungsfehler, Datenunsicherheit oder sonstiger Gründe. Alle Ansprüche des Kunden sind auf den Auftragswert beschränkt.

Der Kunde hat die Zugänge in seinem persönlichen elektronischen Postfach (E-Mail) regelmässig zu kontrollieren. Das web-studio caspar behält sich das Recht vor, elektronische Post, die mehr als zehn Megabyte Speicherkapazität in Anspruch nimmt, nach einmaliger Ankündigung per E-Mail definitiv zu löschen.

Das Versenden von Massenmails (Spamming, Mail Bombing usw.) über die Server des web-studio caspar ist untersagt. Ebenso ist der Betrieb von Mailinglisten in einem Ausmass, welches die Betriebsstabilität unserer Systeme gefährden könnte, strikte untersagt. Solche Verhaltensweisen gelten als missbräuchliche Verwendung und haben Sanktionen zur Folge.

Das Versenden von Werbe-E-Mails durch den Kunden an Dritte, ohne von diesen dazu aufgefordert worden zu sein, ist unzulässig. Das web-studio caspar behält sich bei Bekanntwerden vor, das Zugangskonto und/oder das Postfach des Kunden ohne Ankündigung bis zur Klärung des Sachverhalts zu sperren. Eine Haftung des web-studio caspar für eine solche Sperrung ist ausgeschlossen.

Der Kunde verpflichtet sich zur Übernahme aller Haftungsansprüche und Schäden, die durch die Bereitstellung der Dateien des Kunden oder durch die Nutzung des Servers oder der Software durch den Kunden von Dritten gegen das web-studio caspar geltend gemacht werden. Sollte von einem Dritten wegen der Dateien des Kunden Anspruch auf Unterlassung gegen das web-studio caspar erhoben werden, ist es berechtigt, den Zugriff auf die Dateien so lange zu sperren, bis der Kunde diesen Anspruch zweifelsfrei abgewendet hat. Der Kunde verpflichtet sich, den Server nur gemäss Anweisung zu verwenden und haftet für Schäden, die er dem web-studio caspar oder anderen Teilnehmern auf dem Server durch unsachgemässen Gebrauch des Servers zufügt.

Domains können vom web-studio caspar, gegen eine Gebühr, im Auftrag des Kunden bei der entsprechenden Registrierstelle registriert werden. Die Registrierung der Domain erfolgt auf den vom Kunden angegebenen Namen. Die Rechnungstellung erfolgt von der Registrierstelle direkt an den Kunden. Das web-studio caspar übernimmt die Domainpflege und den DomainNameService (DNS) nur, solange die Domain auf einem der Server des web-studio caspar gehostet wird. Bei einem eventuellen Providerwechsel kann die Domain vom Kunden jederzeit mitgenommen werden.

Bei einem Verstoss des Kunden gegen eine oder mehrere dieser Vereinbarungen ist das web-studio caspar zur fristlosen Kündigung des Vertrags berechtigt.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Servicevereinbarung unwirksam sein, bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt und deshalb rechtsgültig.

Gerichtsstand: 2560 Nidau

Allfällige Änderung hält sich das web-studio caspar vor.

Gültig ab 1. März 2004

 
web-studio caspar - mit Ideen ins web